Von L'Arbresle nach … Villars-les-Dombes

Sun Trip Tour 2019 – 10. Juli, Tag 5 Ein Tag wie die anderen: Heute Morgen brach die Befestigung meines Anhängers (Dirke hatte diese Schwachstelle bei der Prüfung meines Fahrrads festgestellt), es ist normal, der Durchmesser der Schraube war zu schwach. Ich fuhr weiter nach Villefranche-sur-Saone, indem ich die Deichsel mit 2 Rilsan befestigte (diese Ketten sind großartig!). Schließlich stellte ich mir eine Lösung vor, die haltbarer sein wird, hoffe ich: Bei einem Mechaniker habe ich das Befestigungselement direkt auf die Radmutter gelötet. Danke an diesen Schweißer, der mich gerettet hat! Ich mache eine Pause für verschiedene Reparaturen und fahre plötzlich wenig: 25 km morgens und 30 km abends. Kirsche auf dem Kuchen: Ich habe neue Schuhe, es ist toll, weil die anderen durch Bremsen mit den Füßen mehr Sohle hatten! Das Leben ist schön …… bis morgen! Und morgen, was wird die Herausforderung sein, die Problemsituation?