Die Sun Trip 2020 in der zeitschrift L’Équipe.fr

Heute wurde im L'Équipe Magazin ein sehr schöner Artikel über den Sonnenausflug veröffentlicht. Den vollständigen Artikel finden Sie online unter: https://www.lequipe.fr.

Hier einige Auszüge:
„Im Juni werden die Teilnehmer von Sun Trip mit Elektro-Solar-Fahrrädern von Lyon nach Canton in China fahren. Auf dem Programm: 12.000 km und 15 Länder überquert.

(©)

Jean-Marc Dubouloz, Hobby-Radfahrer, stößt im Internet auf einen Film über die Ausgabe 2018 der "Sun Trip". Die Bilder zeigten seltsame Radfahrer, die sich auf alpinen Hängen, über die Ebenen Mitteleuropas oder unter dem überwältigenden Himmel der kasachischen Steppe fortbewegen. Die Sun Trip-Konkurrenten traten unter ihren Sonnenkollektoren verborgen in die Pedale oder schleppten sie auf einem Anhänger, der an ihrem traditionellen Fahrrad befestigt war, zu Lyon … Canton, 12.000 Kilometer weiter!
Liebe auf den ersten Blick von Jean-Marc Dubouloz: „Ich war erstaunt“, sagt der audiovisuelle Unternehmer. Ich wusste sofort, dass ich das machen wollte. “

(©)

Diese außergewöhnliche Veranstaltung, die 2013 von Florian Bailly ins Leben gerufen wurde, soll eine Art „Terrestrial Vendée Globe“ sein. […] Die Regel ist einfach: Erreichen Sie das Endziel selbstständig mit „Elektro-Solar-Assistenz“ -Fahrrädern (traditionell oder liegend, Lastenfahrräder usw.). Wenn das Wiederaufladen eines Sektors strengstens untersagt ist, rücken die Wettbewerber umso schneller vor, je blauer der Himmel ist. Umgekehrt erfordern regnerische und trübe Tage mehr Muskelkraft und versprechen sowohl Müdigkeit als auch kürzere Strecken. […]

"Was mich anzog, war diese einzigartige Mischung aus menschlichem Abenteuer und Technologie", sagt Dubouloz. Das fünfzigste hat auch eine Leidenschaft für das Thema sanfte Mobilität: D[…]ie Energie, die jeder Teilnehmer benötigt, um sich Canton anzuschließen, ist für 1/3 der Muskeln und für 2/3 der Photovoltaik. […] Bei einem so langen Abenteuer müssen Sie das Risiko von Beschädigungen verringern und vor allem vorhaben, es selbst zu reparieren. […]

Die Frist für den Beitritt zu Canton beträgt dreieinhalb Monate. Unser Hobby-Radfahrer will die 60-Tage-Marke unterschreiten. Der 1. Juni beginnt für ihn "das Abenteuer seines Lebens".

Verfasser: Olivier Haralambon
Veröffentlicht am 13. Januar 2020 auf
https://www.lequipe.fr.