Catherine und Didier setzen Ihre Reise fort

Nach ihrer Reise nach Usbekistan kamen Catherine und Didier Pozzobon in Kasachstan an, wo die Landschaften weniger trocken sind. Die Straßen sind besser, aber Sie fahren vorsichtig, um zum richtigen Hafen zu gelangen. China ist jetzt in der Nähe. Sie treffen außerordentliche Begegnungen und bleiben mit den anderen suntripern gruppiert: François, Gilles, Jean-Claude etc… Die Stimmung ist gut!