Gregory Lewyllie an der seidenstraße in Usbekistan

Die nächsten wochen wird Gregory Lewyllie die seidenstraße nehmen, die er am schönsten findet, die Usbekistan durchquert. Er will die usbekische kultur entdecken und in den schönsten handelsstädten der seidenstraße halt sein, darunter auch die stadt Khiva (Xiva).