Vergleichender energieeffizienztest von 3 flexiblen solarpanel

Nach mehrtägigem Regen kam die Sonne zurück! Es ist leicht gevecht, aber egal: Ich war zu eifrig, um die Solarzellen drei Tage zuvor erhalten zu testen! Ich habe sie mit den in den Jahren 2017 und 2018 gekauften Tafeln verglichen. Obwohl dieser Test keinen wissenschaftlichen Wert hat, schienen die Beobachtungen interessant genug zu sein, um veröffentlicht zu werden.

Prüfwände

Solarpanel 50W


Solarpanel 50W

Panel A
Angegeben macht: 50Wc nominale
Anzahl der Zellen: 4 x 4 = 16
Zellhersteller: Nicht spezifizierte
Zellklasse: Nicht spezifizierte
Provenienz: Kauf von einem seriösen Reseller zum Internet
Preis: 2 x €142 = €284 für 100Wc im Jahr 2017
Panel B
Spezifizierte macht: 100Wc nominale
Anzahl der Zellen: 5 x 6 = 30
Zellhersteller: Nicht spezifizierte
Zellklasse: klasse C (sichtbare defekte)
Provenienz: Kauf auf einem berühmten auktions
Preis: 135 € im Jahr 2018
Panel C
Angegeben macht: 110Wc nominale
Anzahl von Zellen: 5 x 6 = 30
Zellen: SunPower™ Maxeon
Zellklasse: klasse A
Provenienz: Kauf von einem Hersteller
Preis: ~€350 (395 USD) im Jahr 2019

Messung der augenblicklichen Kraft der Tafeln

Da ich kein Solarenergiemessgerät hatte, war es mir nicht möglich, die tatsächliche macht jedes Panels zu messen. Also entschied ich mich, die augenblickliche Kraft der Tafeln mit Wattmetern zu messen, in den Sonnenschein-Bedingungen des Augenblicks. Und ich verglich 2 zu 2 die Panels, die jeweils mit einem identischen Ladungsregler verbunden sind, der die gleiche Batterie auflädt.

Gemessene macht mit den panel B und C

i

Gemessene macht mit den panel A und C

Vorbehalte gegenüber dem Testprotokoll

Verschiedene Elemente könnten das Ergebnis der Maßnahmen und ihre Analyse beeinflussen:

    • Differenz in den Jahren der Plattenherstellung, in einem Kontext des stetigen Fortschritts der Zellmacht;
    • Unterschiede in der Überalterung und Verwendung von Paneelen: Panel C völlig neu, Panel B, das mehrere tausend km zurückgelegt hat (Vibrationen + Erschütterungen), Panel A von 2017 nie benutzt und gespeichert;
    • Kalibrierungsdifferenz von nicht zertifizierten Wattmetern;
    • Messungen, die von der geveteten Sonne durchgeführt werden (wiederholen Sie den Test bei anderen Sonneneinflungsbedingungen).

Diese Elemente können die erzielten Ergebnisse jedoch nicht grundsätzlich in Frage stellen.

Berechnungen und Ergebnisse

Das C-Panel ist das mächtigste, ich nahm es als Referenz. Ich berechnete das Verhältnis der von Panel A oder B erzeugten macht zu der von Panel C erzeugten macht. Die obige Tabelle zeigt die relative Effizienz der Panels A und B in Bezug auf die Panels C, die daher einen Wirkungsgrad von 100% hat. Als ich die Reflexion weiter bedrängte, stellte ich mir eine Erhöhung der Oberfläche der Paneele A oder B vor, um die gleiche Kraft wie das C-Panel zu erhalten. Ich berechnete dann die Kosten in entsprechenden A-oder B-Paneelen und die entsprechende Plattenoberfläche.

Vergleichstabelle der erträge von 3 sonnenkollektoren
NB: Ich habe den Unterschied in der Anzahl der Zellen berücksichtigt (Panel A: 16 Zellen, Panels B und C: 30 Zellen).
Bei Beachtung dieser Tabelle können folgende Anmerkungen gemacht werden:
Reale macht

  • Die Panels A und B haben fast identische macht, während Panel A 2-mal teurer ist als Panel B;
  • Die macht von Panel C ist fast doppelt so hoch wie die der Panels A und B.

Preis, um die gleiche reale macht zu bekommen:

  • Bei gleicher macht ist das Panel A 71% teurer als das Panel C;
  • Das Panel B ist mit gleicher macht um 21% billiger als das Panel C.

Oberfläche, um die gleiche reale macht zu bekommen:

  • Bei gleicher macht nehmen die Paneele A und B 90% mehr Fläche ein als Panel C.

Persönliche Notizen

Objektive und subjektive Kriterien hatten meine Einkäufe geleitet:

  • Im Jahr 2017 entdeckte ich völlig das Universum der Solarzelle, hatte es mich beruhigt, bei einem großen anerkannten Zeichen zu kaufen, die vielen Austausch per Telefon und E-Mail hatte mir Vertrauen gegeben.
  • 2018 wollte ich mit einem Low-Streup-Tafelformat (6×5 = 30 Zellen) experimentieren. Und ich hatte auf dem Markt nur diese Panels zu niedrigen Preisen gefunden.
  • Im Jahr 2019 hatte ich den Drang und die Möglichkeit, in hochwertige Geräte zu investieren, die macht meines Fahrrads zu steigern.

Schlussfolgerungen

  • Ein hoher Preis ist nicht immer ein Garant für die macht der Geräte.
  • Niedrigere Ertragsschilder (50%) Starke Auswirkungen auf das Solarfahrrad: Weniger Autonomie oder erhöhte Abmessungen. In beiden Fällen wird dadurch der Komfort und die Sicherheit des Fahrers abgebaut.
  • Ein höherer Aufwand für hochwertige Geräte stellt letztlich eine Wirtschaft dar: Das Preis-machts-Verhältnis ist deutlich besser. Ganz zu schweigen von den anderen Vorteilen: Autonomie, Manövrierfähigkeit, macht …