Vorbereitung der Sonnenreise Europa (März)

Ende März nutzte ich eine Zeit voller Sonne, um mein Solarbike neu zu starten. Ich konnte vor der Entbindung drei Ausflüge mit mehreren Zielen durchführen:
– Testen Sie die verschiedenen Modifikationen oder Reparaturen, die in diesem Winter am Fahrrad durchgeführt wurden.
– sich daran gewöhnen, einen ganzen Tag lang wieder in die Pedale zu treten,
– verschiedene Einstellungen testen, um den Motorverbrauch besser steuern zu können (mein durchschnittlicher Verbrauch in Wh / km auf dem Sun Trip France im Jahr 2020 war ziemlich hoch).

Ein weiteres Ziel war es, diese schöne Frühlingsatmosphäre durch einen Besuch der Côte-d’Or und der Saône-et-Loire zu nutzen.

Kurs

Datum

GPS

Dist.
km

D +
m

Tps
h: mn

Vit.
km / h

Conso
Wh

Solar
Wh

24-03

188

1625

6:45

27.8

2129

1722

31-03

210

1975

7:44

27.2

2354

1982

02-04

232

1590

8:40

26.8

2545

2010


Solarproduktion
In dieser Jahreszeit ist die Sonnenstrahlung offensichtlich weniger stark als im Sommer, die verfügbare Energie beträgt etwa 60% der im Juli. Wenn ich im Sommer 2020 an den besten Tagen rund 3000 Wh / d gesammelt habe, habe ich mich hier bis zu 2000 Wh / d erholt, was schon nicht so schlimm ist.
Die Sonnenladung wurde dank des fehlenden Windes erhöht, der es ermöglichte, mit zu Beginn und am Ende des Tages gekippten Paneelen zu fahren. Aber die bewaldeten Teile des Platzes machten es selbst bei Bäumen ohne Blätter schwierig, das Licht einzufangen!

Motorverbrauch
Um ein Gleichgewicht zwischen Verbrauch und Produktion zu gewährleisten, habe ich im Cycle Analyst je nach Gelände unterschiedliche Einstellungen getestet (maximale Geschwindigkeit, maximale Leistung usw.).
Bei der ersten Fahrt habe ich morgens zu wenig Batterie verbraucht. So sehr, dass sich meine Batterie während der Essenspause mit perfekt ausgerichteten Panels sehr schnell auflud. Zur Halbzeit der Pause hatte ich das Gefühl, diese kostbare Sonnenenergie zu “verlieren”, die nicht mehr in meine volle Batterie gelangen konnte!
Während der nächsten 2 Ausflüge habe ich das Schießen korrigiert, indem ich die Geschwindigkeit am Morgen und damit den Kraftstoffverbrauch erhöht habe. Ausfallzeiten sind in der Tat privilegierte Momente des Ladens, in denen die Panels perfekt auf die Sonne ausgerichtet werden können.

Bilanz
Insgesamt gelang es mir, Produktion und Verbrauch bis 17:30 Uhr in Einklang zu bringen, dann wurde die Produktion zu niedrig, um den Verbrauch zu decken. Und keine Frage der Verbrauchsreduzierung: Ich musste um 19 Uhr zu Hause sein, Sperrstunde!