Von Divonne-les-Bains nach Chamonix

Sun Trip Tour 2019 – 7. Tag

Wir starten in einer Prozession von Divonne-les-Bains und streuen dann in unserem eigenen Tempo. Einige wählen die Hauptroute mit einer einfachen Route, andere bevorzugen die Route von Vécolo, auf kleinen Straßen mit ruhigerem Verkehr, aber kurviger. Die Sonne ist voll und unsere Batterien bleiben den ganzen Tag über zu 100% geladen.

Am Ende des Nachmittags, als ich einem Fahrradgeschäft davon erzählte, beschloss ich, mein Schaltwerk anpassen zu lassen. Aber Pech kommt auf: Der junge Mechaniker kann das nicht, schade, ich gehe. Ein paar Kilometer später werde ich jedoch feststellen, dass der Controller nicht mehr funktioniert: Ich kann nicht schalten. Es ist nach 19 Uhr, der Laden geht nicht mehr ans Telefon. Ich habe die Moral in den Socken, weil wir eine lange Küste nach Chamonix angreifen müssen. Ralf und Jean machen mich munter, sie begleiten mich auf jeden Fall ans Ziel. Von Hand montiere ich die Kette auf das größte Ritzel und wir beginnen den Aufstieg. Auf halber Strecke können wir bei einer Dorffest wieder Kraft tanken. Wir kommen gegen 21:20 Uhr in der Hütte an, wo wir von anderen Sonnenanbetern begrüßt werden!


Copyright Zeppelin