Was passiert mit dem suntripers der south road?

Während die meisten Radfahrer die nördliche route gewählt haben, haben einige einen Weg nach süden gewählt. Alain und Jean-Claude Viguier hatte mir erklärt, dass Sie diese route mehr gebirgig für die schönheit der landschaften bevorzugt, trotz einer größeren entfernung in China ankommen: 15000 km statt 12000. Wenn du liebst, zählst du nicht! (französisches Sprichwort)
Heute, Justin und Anne-Sophie, pedalling und rudern auf ihrem Tandem, sind die ersten, die Istanbul ansatz. Jean-Claude und Alain Viguier sind direkt hinter ihnen. Ein wenig weiter hinten, kommen Youssef El Haouass und Mohamed Sagte Jeberi, im Tandem, dann Patrice Plozner in trike.